Volle Konzentration für die Straße

24.06.2015

Telefonate, SMS schreiben oder eine eingeschobene Zwischenmahlzeit können Autofahrer ablenken und erhöhen das Unfallrisiko. Eine Umfrage ergab die Top-Ten-Liste der häufigsten Ablenkungsursachen. Überraschung: Auf Platz eins ist...

Heruntergefallene Gegenstände lenken Autofahrer in Deutschland am häufigsten ab. Mehr als die Hälfte (53 Prozent) von etwa 1.000 befragten Personen erklärte abgestürzte Taschen, Handys und Co. zum Störfaktor Nummer eins am Steuer. Am... » mehr

Verliebte Rehe auf der Fahrbahn

12.06.2015

Kämpfende Hirsche und liebestrunkene Rehe gefährden im Sommer den Straßenverkehr. Zwischen Juni und August finden die Revierkämpfe mit anschließender Brunftzeit statt. Dann gilt es auf den Landstraßen besonders aufzupassen.

"Vorsicht Autofahrer: Rehe auf der Fahrbahn..." Solche Meldungen hört man dieser Tage wieder öfter im Radio. Denn junge Rehe und Hirsche dringen in die Reviere älterer Artgenossen ein, um diesen die Weibchen streitig zu machen.... » mehr

Sicherheitsmängel bei vernetzten Autos

13.05.2015

Viele Autos mit Internetanschluss sind nicht ausreichend vor Hackerangriffen geschützt.

Laut einem Bericht von „eco“, dem Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V., schlagen IT-Experten Alarm: Knapp ein Drittel (31 Prozent) der Befragten ist überzeugt, dass Autos mit Internetanschluss massiv gefährdet sind. Sie... » mehr

Erste-Hilfe-Kurse sind praxisnäher

28.04.2015

Seit 1. April werden Rettungsmaßnahmen in Erste-Hilfe-Kursen intensiver geübt. Die Kurse für Führerscheinanwärter dauern dadurch eine Stunde länger.

Bei jedem dritten Deutschen liegt der Erste-Hilfe-Kurs mehr als zehn Jahre zurück. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Johanniter-Unfall-Hilfe. 44 Prozent der Befragten gaben an, sie würden sich nicht zutrauen, Erste-Hilfe zu... » mehr

Zehn Millionen Pkw nicht verkehrssicher

27.03.2015

Der jährlichen Hauptuntersuchungs-Statistik der Kfz-Überwachungsorganisation GTÜ zufolge erfüllen fast ein Viertel aller deutschen Autos nicht die erforderlichen Sicherheitsstandards, weil sie erhebliche Mängel haben oder sogar...

Fast jeder vierte Pkw fiel im vergangenen Jahr bei der Hauptuntersuchung (HU) wegen schwerwiegender Sicherheitsmängel durch, sagt die jährliche HU-Statistik der GTÜ. Auf die 44,4 Millionen in Deutschland zugelassenen Autos hochgerechnet... » mehr

Neuer Verbrauchstest ab 2017

20.03.2015

Ein neues Verbrauchstestverfahren schafft mehr Klarheit: Der Spritverbrauch eines Autos wird in Zukunft nach einem neuen internationalen Standard ermittelt. Die Angaben sollen besser vergleichbar und realistischer sein. Ab 2017...

Die neuen Emissions- und Verbrauchsangaben sollen deutlich näher am tatsächlichen Alltagsverbrauch der Autos liegen, als das bisher der Fall ist. Die United Nations Economic Commission for Europe (UNECE) hat den neuen Standard mit dem... » mehr

RDKS – nützlich oder unnötig?

26.02.2015

Seit November 2014 ist es Pflicht bei allen Neufahrzeugen: das Reifendruckkontrollsystem (RDKS). Bislang stößt die Regelung aber eher auf Ablehnung, wie jetzt in einer Studie herauskam.

Schon bald werden viele Autoreifen mit einem Sensor ausgerüstet sein, der dem Fahrer automatisch mitteilt, wenn der Druck im Inneren nicht stimmt. Von der neuen RDKS-Regelung fühlen sich jedoch viele Autofahrer gegängelt. Vor allem, weil... » mehr