Werkstatt des Jahres 2014

Nachrichten

21.07.2014

Sehen und gesehen werden ist besonders im Straßenverkehr überlebenswichtig. Wer eine Warnweste trägt, wird laut Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) am Straßenrand fünfmal früher von anderen Verkehrsteilnehmern... » mehr

Männern eilte lange Zeit der Ruf voraus, die vermeintlich besseren Autofahrer zu sein. Eine Umfrage der Dekra unter 1.500 Autofahrerinnen und Autofahrern widerlegt das Klischee: Die überwiegende Mehrheit der Befragten (74... » mehr

Billig ist selten gut. Und im Straßenverkehr kann das richtig gefährlich werden. Die GTÜ testete jetzt vermeintlich billige Sommerreifen aus chinesischer und osteuropäischer Produktion. Sie untersuchten sechs Reifen der Größe... » mehr

» weitere Nachrichten

Servicetipps

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Ob Nordsee, Italien, Frankreich – wo immer es mit dem Auto hingehen soll, eine Frage stellt sich jedes Jahr aufs Neue: Wie bekommt man das Familiengepäck am besten unter? Hinzu kommt, dass der ganze... » mehr

Autofahren und dabei Geld sparen – ist das nicht ein Widerspruch? Nein, wir zeigen, wie es geht.

Günstig tanken

Der Spritpreis schwankt täglich um bis zu zehn Cent. Wer mit Bedacht tankt, spart bei einem Auto mit acht Litern... » mehr

Mehr als 90 Jahre war es ein treuer Begleiter: das Reserverad. Doch jetzt laufen ihm effizientere Kollegen wie Reifen-Reparaturkits den Rang ab. Sie benötigen weniger Platz, sind günstiger, anwenderfreundlich und durchschnittlich... » mehr

» weitere Servicetipps

Werkstattsuche

Werkstatt des Jahres 2014 - Wir gratulieren!

Wir gratulieren

AC AUTO CHECK Autohaus Kahle:
1. Platz in Kategorie 3!

AC AUTO CHECK Automobilservice Ehlert:
2. Platz in Kategorie 1!

AC AUTO CHECK Autohaus Inzell Geisreiter & Lorenz GmbH: unter den Top Ten in der Kategorie 2!

Die Sieger des Qualitätswettbewerbs „Werkstatt des Jahres 2014“ stehen fest und wurden im Rahmen einer Siegerehrung am 25.06.2014 in Wiesbaden ausgezeichnet.

Was ist AC AUTO CHECK?

AC AUTO CHECK ist ein Werkstattkonzept freier, inhabergeführter Kfz-Werkstätten ... » mehr

AC AUTO CHECK aktuell

26.06.2014

Werkstätten, die es beim wichtigsten und härtesten ... » mehr

Finden Sie qualifizierte Kfz-Werkstätten in Deutschland und... » mehr

Mehr von AC AUTO CHECK ...

Neue Partner

Wir begrüßen als neue Werkstatt-Partner:
Autohaus Kössler, Inh. Thomas Klein
Sigmaringer Straße 1 - 72511 Bingen
Autohaus Bustorf
Neuer Haidkrug 4 - 24582 Bordesholm
Autohaus Ines Römer e.K.
Hauptstraße 69 - 09648 Altmittweida
Schloss Werkstatt Stefan Frey
Talstraße 41a - 89518 Heidenheim
KFZ-Meisterbetrieb Peschel
Lindenallee 32 - 17213 Malchow

Meister-Tipp

Sprit sparen per Reifendruck
       
Schlappe Reifen mit zu niedrigem Fülldruck haben einen höheren Rollwiderstand. Folge: Der Kraftstoffverbrauch steigt. Zudem verringert sich die Reifenlebensdauer und die Bremswege werden länger. Reifen sind mit bis zu 25 Prozent ganz wesentlich am Kraftstoffkonsum eines Fahrzeugs beteiligt. Und verantwortlich dafür ist vor allem der so genannte Rollwiderstand, der durch die Reifenverformung entsteht. Das heißt, dass die Reduzierung des Rollwiderstandes der Reifen signifikant zur Verbrauchsminderung beitragen kann.

Ein Minderdruck von nur 0,2 bar erhöht den Verbrauch um rund ein Prozent, bei 0,4 bar sind es schon zwei Prozent und bei 0,6 bar unter dem empfohlenen Wert (siehe Betriebsanleitung oder Tankklappe) fallen etwa vier Prozent mehr Kraftstoffkonsum an.

Erschwerend hinzu kommt bei abnehmendem Fülldruck ein weiterer finanzieller Effekt: Die Lebensdauer der Reifen wird reduziert. Bei nur 0,3 bar Minderdruck verringert sich die Laufleistung schon um 30 Prozent. Eine erhebliche Einbuße. Überdies verlängern sich die Bremswege. Damit wird auch die Fahrsicherheit beeinträchtigt.

Unsere Top-Marken!

fileadmin/flash/logos/Carousel.swfflash

Facebook

Finden Sie uns auf Facebook.