Gewinnspiel

Nachrichten

17.10.2014

Radfahrer müssen mit einem Bußgeld bis zu 35 Euro rechnen, wenn sie auf einem benutzungspflichtigen Radweg in die falsche Richtung fahren, obwohl es einen Radweg in ihre Fahrtrichtung gibt. Damit schließt der Gesetzgeber eine... » mehr

Seit Anfang des Jahres gilt für das Notfallmaterial im Verbandkasten die geänderte  DIN-Norm 13164 mit neuen Vorschriften. Art und Menge des Inhalts wurden den neusten notfallmedizinischen Erkenntnissen und dem gesteigerten... » mehr

Der Automobilzulieferer Schaeffler hat eine Neuheit für Fahrräder entwickelt: die automatische Fahrradschaltung Velomatic. Ob bergauf, bergab oder auf flacher Strecke, mit einem konventionellen Rad, mit Ketten- oder... » mehr

» weitere Nachrichten

Servicetipps

Wen betrifft die RDKS-Pflicht überhaupt?

Seit dem 1. November 2012 müssen alle in der EU verkauften neu typengenehmigten Pkw und Wohnmobile der Klassen M1 und M1G mit einem RDKS ausgestattet sein. Vom 1. November 2014 an müssen... » mehr

Autositze müssen im Laufe ihres Daseins ganz schön was einstecken. Mit ein paar einfachen Reinigungstipps und -tricks lassen sich Flecken und Dreckspuren problemlos entfernen. Für den Generalputz mit Hausmitteln braucht es... » mehr

Rund 2,4 Millionen Autounfälle verzeichnete das Statistische Bundesamt 2013 – das unfallreichste Jahr seit der Wiedervereinigung Deutschlands. Im Vorfeld macht sich so gut wie niemand Gedanken darüber, wie er sich verhalten muss,... » mehr

» weitere Servicetipps

Werkstattsuche

Werkstatt des Jahres 2014 - Wir gratulieren!

Wir gratulieren

AC AUTO CHECK Autohaus Kahle:
1. Platz in Kategorie 3!

AC AUTO CHECK Automobilservice Ehlert:
2. Platz in Kategorie 1!

AC AUTO CHECK Autohaus Inzell Geisreiter & Lorenz GmbH: unter den Top Ten in der Kategorie 2!

Die Sieger des Qualitätswettbewerbs „Werkstatt des Jahres 2014“ stehen fest und wurden im Rahmen einer Siegerehrung am 25.06.2014 in Wiesbaden ausgezeichnet.

Was ist AC AUTO CHECK?


AC AUTO CHECK ist ein Werkstattkonzept freier, inhabergeführter Kfz-Werkstätten ... » mehr

AC AUTO CHECK aktuell

01.10.2014

Holen Sie sich das neue CHECKHEFT in Ihrer AC AUTO CHECK-Werkstatt... » mehr

Finden Sie qualifizierte Kfz-Werkstätten in Deutschland und... » mehr

Mehr von AC AUTO CHECK ...

Neue Partner

Wir begrüßen als neue Werkstatt-Partner:
Autohaus Kössler, Inh. Thomas Klein
Sigmaringer Straße 1 - 72511 Bingen
Autohaus Bustorf
Neuer Haidkrug 4 - 24582 Bordesholm
Autohaus Ines Römer e.K.
Hauptstraße 69 - 09648 Altmittweida
Schloss Werkstatt Stefan Frey
Talstraße 41a - 89518 Heidenheim
KFZ-Meisterbetrieb Peschel
Lindenallee 32 - 17213 Malchow

Meister-Tipp

Sprit sparen per Reifendruck
       
Schlappe Reifen mit zu niedrigem Fülldruck haben einen höheren Rollwiderstand. Folge: Der Kraftstoffverbrauch steigt. Zudem verringert sich die Reifenlebensdauer und die Bremswege werden länger. Reifen sind mit bis zu 25 Prozent ganz wesentlich am Kraftstoffkonsum eines Fahrzeugs beteiligt. Und verantwortlich dafür ist vor allem der so genannte Rollwiderstand, der durch die Reifenverformung entsteht. Das heißt, dass die Reduzierung des Rollwiderstandes der Reifen signifikant zur Verbrauchsminderung beitragen kann.

Ein Minderdruck von nur 0,2 bar erhöht den Verbrauch um rund ein Prozent, bei 0,4 bar sind es schon zwei Prozent und bei 0,6 bar unter dem empfohlenen Wert (siehe Betriebsanleitung oder Tankklappe) fallen etwa vier Prozent mehr Kraftstoffkonsum an.

Erschwerend hinzu kommt bei abnehmendem Fülldruck ein weiterer finanzieller Effekt: Die Lebensdauer der Reifen wird reduziert. Bei nur 0,3 bar Minderdruck verringert sich die Laufleistung schon um 30 Prozent. Eine erhebliche Einbuße. Überdies verlängern sich die Bremswege. Damit wird auch die Fahrsicherheit beeinträchtigt.

Unsere Top-Marken!

fileadmin/flash/logos/Carousel.swfflash

Facebook

Finden Sie uns auf Facebook.